Ästhetische Zahnheilkunde

Unser Behandlungsspektrum im Bereich der ästhetischen Zahnheilkunde reicht von Veneers über Keramikinlays und Bleaching bis hin zu ICON Behandlungen.

Veneers

Kleiner Eingriff mit großer ästhetischer Wirkung

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die auf der sichtbaren Seiten des Zahnes im Oberkiefer- und Unterfrontzahnbereich aufgesetzt werden. Der betreffende Zahn muss dabei nicht wie bei einer Krone beschliffen werden. Es reichen oft kleine Korrekturen am Zahn um ein Veneer aufzusetzen.
Es gilt also: wenig Substanzverlust des Zahnes und meist große optische Veränderung Ihres Lächelns.

Veneers sind sinnvoll bei:

  • geringfügigen Zahnfehlstellungen
  • Zahnverfärbungen
  • abgebrochene Zahnecken
  • Aufbau von „abgenützten“ Zähnen

Keramikinlays

Die Füllung, welche höchsten Ansprüchen gerecht wird:
Ästhetisch wie funktionell

Keramikinlays sind – wie Goldinlays – im Labor gefertigte Füllungen, die bei größeren kariösen Defekten eingesetzt werden.

Ihr Vorteil besteht jedoch darin, dass sie zahnfarben sind weshalb Keramikinlays kaum als Füllung zu erkennen sind. Ein weiterer Vorteil, der das Keramikinlay von herkömmlichen Kunststofffüllungen unterscheidet, besteht in der Beständigkeit. Auch nach vielen Jahren im Mund zeigen sie nur wenig Verschleißerscheinungen.

Bleaching

Ein strahlend weißes Lächeln als Zeichen von Jugend und Vitalität

Wer hat nicht gern schöne Zähne? Mit verfärbten oder gelblichen Zähnen muss man sich nicht mehr abfinden!
Beim sogenannten „Bleaching“ werden dunkle Farbpigmente im Zahn, ähnlich wie beim Haare bleichen, mit speziellen Substanzen aufgehellt.

Hierfür gibt es verschiedene Methoden:

Walking-Bleach-Technik

Wird bei wurzelkanalbehandelten Zähnen angewandt. Man gibt Bleichmittel in den von oben geöffneten Wurzelkanal und verschließt ihn wieder. Wenn das gewünschte Farbergebnis erreicht ist, wird das Mittel wieder entfernt.

In-Office Bleaching

Der Bleichvorgang wird in der Zahnarztpraxis ausgeführt. Hier werden zum Bleichmittel noch spezielle Lampen verwendet. Diese Methode wird unter Aufsicht von Fachpersonal durchgeführt und wird bei starken Verfärbungen empfohlen. 

Home Bleaching

Hierfür wird in der Zahnarztpraxis eine individuelle Kunststoffschiene angefertigt, die es dem Patienten ermöglicht das Bleichmittel selbst zu applizieren. Dazu wird die Handhabung genauestens erklärt und der Patient wird zu regelmäßigen Kontrollterminen einbestellt. Je nach Präparat kann die Bleachingschiene eine oder mehrere Stunden am Tag getragen werden. Die maximale Anwendungsdauer beträgt 2-6 Wochen.

!! Achtung !!

Von freiverkäuflichen Mitteln des Home Bleaching aus dem Drogeriemarkt ist abzuraten, da ungenaue Dosierungen und schlechtsitzende Schienen Zahnfleischentzündungen verursachen. Außerdem sollten die Zähne vor jedem Bleaching-Vorgang professionell gereinigt werden um die Effektivität zu erhöhen.

ICON Behandlung

Behandlung von weißen Schmelzflecken

Ästhetische und schonende Behandlung von weißlichen Verfärbungen (White Spots) auf den Glattflächen der Zähne. Diese können aufgrund von kariogene „White Sports“ nach Entbänderung, Schmelzveränderungen beispielsweise bei Fluorose oder auch durch Schmelzdefekte nach Traumata auftreten.

© 2019 Dres. Fahrnbauer